fbpx

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DIE IME 2020

Die Investment Management Exhibition (kurz IME) ist ein internationales Investment-Event, das bereits zum fünften Mal in Deutschland stattfindet.

Die IME unterstützt Sie maßgeblich bei der Gewinnung und Förderung internationaler Investitionen in Ihr Land, indem sie das Bewusstsein für die vielfältigen Möglichkeiten und das positive Geschäftsklima schärft und essenzielle direkte Verbindungen zwischen Investoren und Ihnen ermöglicht.

Die IME fungiert als in dieser Form einzigartige Matchmaking-Plattform, die Investoren und internationale Finanzinstitutionen mit öffentlichen und privaten Investitionsprojekten verbindet, um die Realisierung vielversprechender Projekte aus Branchen wie erneuerbare Energien, Infrastruktur und Logistik, Industrie und Bergbau, KMU und IT sowie Öffentlich-private Partnerschaften (ÖPPs) zu ermöglichen.

Ein weiteres Ziel der IME besteht darin, die Ansiedlung von Unternehmen in Städte, Regionen oder Länder zu fördern und Unternehmen attraktive Standorte, Gewerbeparks und Sonderwirtschaftszonen vorzustellen. Auch Best-Practice-Modelle und Erfolgsreferenzmodelle zur Investitionsförderung sowie deren Ergebnisse werden im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung ausführlich vorgestellt und verglichen.

DIE IME 2020 IST DAS RICHTIGE EVENT FÜR:

Alle, die ein Investitionsprojekt haben, das sie gerne vor einem ausgewählten Publikum aus Investoren und Unternehmern vorstellen möchten und/oder auf der Suche nach Investoren sind.

Städte / Gemeinden / Länder, die Unternehmer aus der ganzen Welt für eine Ansiedlung gewinnen möchten.

Investoren oder Unternehmer, die auf einen Blick eine Vielzahl innovativer und zukunftsorientierter Investitionsprojekte in Branchen wie IT, Infrastruktur, Landwirtschaft, erneuerbare Energien und ÖPPs, mit besonderem Schwerpunkt auf alternativen Anlagemöglichkeiten, kennenlernen möchten.

Institutionelle Anleger
Banken, Finanzinstitute, Investmentgesellschaften, Fondsverwaltungsgesellschaften, Privatanleger, Pensionsfonds, Risikokapitalgeber, Versicherungsunternehmen, Hedgefonds, Private-Equity-Anleger, Vermögensverwaltungsgesellschaften, Staatsfonds

Alle, die sich informieren möchten, weshalb alternative Investments ein wesentlicher Bestandteil des Portfolios eines jeden Anlegers sein können.

Projektentwickler und Berater, die ihren Kundenstamm erweitern möchten.

Alle, die sich für aktuelle wirtschaftspolitische Themen interessieren und ihr Netzwerk ausbauen möchten.

Alle, die aktiv an der Entwicklung der internationalen Wirtschaftsdiplomatie beteiligt sind.

WEN WERDEN SIE IM RAHMEN DER IME 2020 TREFFEN?

INSTITUTIONELLE ANLEGER
Banken, Finanzinstitute, Investmentgesellschaften, Fondsverwaltungsgesellschaften, Privatanleger, Pensionsfonds, Risikokapitalgeber, Versicherungsunternehmen, Hedgefonds, Private-Equity-Anleger, Vermögensverwaltungsgesellschaften, Staatsfonds


ÖFFENTLICH-PRIVATE VERBUNDE
Investitionsbehörden, Führungskräfte von Sonderwirtschaftszonen / Gewerbeparks, Wirtschaftsberater der in Frankfurt – dem Wirtschafts- und Finanzzentrum Deutschlands – akkreditierten Länder und Regionen


STÄDTISCHE UND REGIONALE BEHÖRDEN
Investitionsförderungsagenturen auf zentraler und lokaler Ebene, Standortmarketingagenturen, regionale Entwicklungs- und Investitionszonen


DIENSTLEISTER
Immobilienentwickler, F & E, Architekten, Designer, Stadtplaner, Immobilieneigentümer, Berater, Bauunternehmer

KONFERENZTHEMEN UND AGENDA DER IME

Anreize für eine Besserung des Geschäftsklimas
Vertreter von Investitionsförderungsagenturen, Regierungsvertreter sowie Investitions- und Beratungsunternehmen werden wichtige Errungenschaften zur Verbesserung des Geschäftsklimas sowie noch bestehende Herausforderungen und staatliche Anreize erörtern und Initiativen zur Anwerbung von ausländischen Direktinvestitionen vorstellen.


Vergleichende Analyse von Best-Practice-Methoden für die Gewinnung wichtiger Investitionen und Optimierung von Partnerschaftsabkommen – Die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen, führenden Forschungsuniversitäten, lokalen gemeinnützigen Organisationen und öffentlichen Institutionen fördert die Innovation in allen Branchen.


Öffentlich-private Partnerschaften (ÖPPs) – ÖPPs bieten nicht nur Chancen, sondern bergen auch Risiken für die Länder, die sie nutzen. Wir wollen über beides sprechen und gemeinsam eruieren, unter welchen Voraussetzungen erfolgreiche ÖPPs funktionieren können.


Rundtischgespräch zum Thema nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals – SDG) – Lösungsansätze des privaten Sektors für das Erreichen von nachhaltigen Entwicklungszielen.


Sonderwirtschaftszonen – Chancen und Herausforderungen


Wirtschaftsstandort Deutschland – wie es in der Zukunft weitergehen wird


Ausländische Direktinvestitionen (FDI) – Quellen und Bedarf


Alternative Anlagen – erfahren Sie, warum Alternative Investments ein wesentlicher Bestandteil von nahezu jedem Anleger-Portfolio sein können